Kosten einer 24-Stunden-Pflegekraft

Kosten

Informationen zu den Kosten einer 24-Stunden-Betreuungskraft.

Die Kosten für die 24-Stunden-Betreuung müssen Sie nicht allein tragen. Es gibt verschiedene Unterstützungsangebote der Pflegekasse sowie die Möglichkeit von Steuererleichterungen. Die folgende Beispielrechnung veranschaulicht Ihnen beispielhaft Ihren monatlichen Eigenanteil in Abhängigkeit vom Pflegegrad der zu betreuenden Person. Dem Beispiel zugrunde liegt eine Betreuungskraft mit grundlegenden Deutschkenntnisse sowie 3 Jahren Erfahrung. Die monatlichen Grundkosten für die Betreuungskraft liegen hier bei 2.300 Euro.

Ihr Eigenanteil
Grundkosten der Betreuungskraft 2.300 Euro
Pflegegeld bei {{ pflegegrade[pflegegrad_id-1].value }} -{{ pflegegeld(pflegegrad_id) | currency({ symbol: '', thousandsSeparator: '.', fractionCount: '0', fractionSeparator: ',', symbolPosition: 'end', symbolSpacing: 'true' }) }} Euro
Verhinderungspflege anteilig (2.418 Euro im Jahr) -{{ vhp(pflegegrad_id) | currency({ symbol: '', thousandsSeparator: '.', fractionCount: '0', fractionSeparator: ',', symbolPosition: 'end', symbolSpacing: 'true' }) }} Euro
Steuererleichterung anteilig (4.000 Euro im Jahr) -333 Euro
Ihr monatlicher Eigenanteil bei {{ pflegegrade[pflegegrad_id-1].value }} {{ 2300 - vhp(pflegegrad_id) - 333 - pflegegeld(pflegegrad_id) | currency({ symbol: '', thousandsSeparator: '.', fractionCount: '0', fractionSeparator: ',', symbolPosition: 'end', symbolSpacing: 'true' }) }} Euro

Zusammensetzung der Kosten

Welche Leistungen sind im Monatspreis enthalten?

Die Höhe der Eigenbeteiligung setzt sich zusammen aus dem Betreuungsbedarf sowie der erforderlichen Qualifikation und den gewünschten Deutschkenntnissen der Betreuungskraft.
Bei uns haben Sie keine versteckten Kosten. All unsere Preise sind Inklusivpreise und beinhalten die folgenden Leistungen:

  • Alle Tätigkeiten der Grundpflege (wie z.B. Hilfe beim Essen, Körperpflege, An- und Auskleiden oder Toilettengang)
  • Die übliche Hausarbeit (wie z.B. Einkäufe, Zubereitung von Mahlzeiten, Aufräumen, Staubsaugen, Wäsche waschen und bügeln)
  • Alle betreuenden Tätigkeiten (wie z.B. Begleitung außer Haus, Arztbesuche, Ausflüge)
  • Steuern, Sozialabgaben und Versicherungen (Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung) der Betreuungskraft.

Darüber hinaus weisen wir transparent weitere Kosten, wie z.B. für die An- und Abreise (wenn nicht bereits im Inklusivpreis enthalten) sowie eventuell anfallende Feiertagszuschläge aus. Weitere Kosten entstehen durch Kost und Logis der Betreuungskraft. Wir von Pflegenio erheben von Ihnen keine zusätzlichen Gebühren.

Beispielhafter Kostenüberblick

Welche Leistung bekommt man für welchen Preis?

Die monatlichen Kosten hängen maßgeblich vom Betreuungsaufwand sowie den Deutschkenntnissen und der Erfahrung der Betreuungskraft ab. Hier sehen Sie beispielhaft Betreuungskräfte für drei verschiedene Betreuungsaufwände.

Pflegebedürftige Frau wird gefüttert

Leichter Betreuungsaufwand

  • Befriedigendes Deutsch
  • Mittlere Berufserfahrung
  • Ab 70 Euro / Tag
Betreuungskraft kocht in der Küche

Mittlerer Betreuungsaufwand

  • Sehr gutes Deutsch
  • Mittlere Berufserfahrung
  • Ab 85 Euro / Tag
Pflegebedürftige Frau spielt Gesellschaftsspiele

Hoher Betreuungsaufwand

  • Befriedigendes Deutsch
  • Langjährige Berufserfahrung
  • Ab 80 Euro / Tag

Schauen Sie direkt mit unserem Pflegefinder nach passenden Betreuungskräften oder lassen Sie sich von uns telefonisch beraten (0228 2668-8980).

Pflegenio im Preisvergleich

Welche Preise sind auf dem Markt üblich?

Icon für faire Arbeitsbedingungen

Faire Preise

Die monatlichen Kosten für eine Betreuungskraft bei Pflegenio liegen in der Regel zwischen 2.000 und 2.800 Euro und hängen vom Betreuungsbedarf sowie den Wünschen an die Betreuungskraft ab.

Icon für faire Arbeitsbedingungen

Günstiger als Pflegeheim

Nach Abzug der Zuschüsse aus der Pflegeversicherung (z.B. Pflegegeld) und Steuerermäßigungen liegt der monatliche Eigenanteil oft unterhalb der Kosten eines vergleichbaren Pflegeheimplatzes.

Icon für faire Arbeitsbedingungen

Transparent und legal

Preise deutlich unter 2.000 Euro sind auf legalem Wege (Einhaltung aller rechtlichen Regelungen wie z. B. Mindestlohn) nicht zu realisieren. In Deutschland sind in den letzten Jahren viele Agenturen und Vermittler auf den Markt gekommen, deren Leistungen, Kosten und Qualität sich stark voneinander unterscheiden. Sogenannte Billig- oder Discount-Anbieter werben mit sehr günstigen Angeboten, die häufig im Nachhinein nicht eingehalten werden. Die tatsächlichen Kosten liegen oft deutlich höher, weil z. B. Provisionen und Reisekosten nicht erwähnt wurden. Bei uns gibt es so etwas nicht. Wir stehen für transparente Preise und legale Beschäftigung.