Pflege und Betreuung zu Hause

Für die Pflege und Betreuung Ihrer Angehörigen kommen verschiedene Modelle in Frage. Wir stellen Ihnen im Folgenden die drei Modelle 24-Stunden-Pflege, Stundenweise Betreuung sowie die Ambulante Pflege vor.

24-Stunden-Pflege

24-Stunden-Betreuerin kümmert sich um Pflegebedürftige im Rollstuhl

24-Stunden-Pflege
Bei der 24-Stunden-Pflege wohnen Pflegekräfte im Haushalt der betreuungsbedürftigen Person und sind rund um die Uhr vor Ort. Sie helfen u.a. bei der Grundpflege sowie hauswirtschaftlichen Tätigkeiten.

zum Artikel

Stundenweise Betreuung

Stundenweise Betreuung
Bei der stundenweisen Betreuung kommen z.B. Helfer aus der Nachbarschaft oder sog. Seniorenbetreuuer zum Einsatz.

zum Artikel

Ambulante Pflege

Ambulanter Pflegedienst besucht Pflegebedürftigen

Ambulante Pflege
In Deutschland gibt es rund 14.000 ambulante Pflegedienste, deren Mitarbeiter unter anderem im Bereich der Behandlungspflege zum Einsatz kommen. Zu den Tätigkeiten der Behandlungspflege zählen z.B. die Medikamentengabe oder auch die Wundversorgung.

zum Artikel