Themenbereiche von Bohana

Das Bohana-Netzwerk

Hilfe in schwierigen Situationen

Es gibt im Leben jedes Menschen besonders herausfordernde Situationen. Hierzu zählen u. a. altersbedingte Probleme wie eine Pflegebedürftigkeit oder auch Todesfälle im nahen Umfeld. Häufig weiß man dann nicht so recht, wo man nach externer Unterstützung suchen soll und kennt die Breite an Hilfsmöglichkeiten nicht. Man wünscht man sich Unterstützung - eine helfende Hand, die Halt gibt und die einem zeigt, was zu tun ist. Diesem Problem haben sich Anne Kriesel und Claudia Fricke gewidmet, da auch sie der Meinung sind, dass Menschen in schwierigen Situationen besondere Unterstützung brauchen. So gründeten die beiden Bohana, eine Online-Plattform, die würdevoll und mitfühlend einen Ort bietet, über den Tod zu sprechen. Auf der Webseite bohana.de werden Informationen, Anregungen und Angebote zentral und übersichtlich dargestellt. Sowohl im Trauerfall als auch in Vorbereitung auf den eigenen Tod bietet Bohana eine Möglichkeit, sich zu informieren aber auch mit anderen zum Thema ins Gespräch zu kommen.

Bohana – Ideengeberin und Begleiterin

Für die beiden Gründerinnen ist Bohana ein Herzensprojekt. Mit Emotion, aber auch Rationalität ist es ihr Ziel, den Tod „besprechbar“ zu machen. Sie zeigen Hilfesuchenden ihre Möglichkeiten und Rechte. Alle Fragen, die z. B. bei einem Trauerfall aufkommen können, werden beantwortet. Welche Arten der Bestattung gibt es? An wen kann ich mich für psychologische Unterstützung wenden? Wie kann ich einen geliebten Menschen in Erinnerung behalten? Auch für das Umfeld von Trauernden bietet Bohana Tipps für den Umgang und bietet gleichzeitig Anregungen für den Umgang mit dem eigenen Tod.

Gesammelt in einem Netzwerk

Ermöglicht wird diese Vielzahl an Informationen zu Dienstleistungen durch das Bohana-Netzwerk. Sortiert nach verschiedenen Themengebieten werden hier Projekte und Firmen vorgestellt, die Menschen in schweren Zeiten unterstützen möchten. So kann man sich an einem Ort übersichtlich und individuell mit dem Tod befassen. So wird man u. a. auf der Suche nach Trauredner*innen, Bestatter*innen und Trauerbegleitung im Bohana-Netzwerk fündig.

Wir sind Partner von Bohana

Auch Pflegenio unterstützt das Ziel von Bohana und ist Partner des Netzwerks. Pflegenio hilft Angehörigen im Bereich der 24-Stunden-Betreuung. Verstirbt beispielsweise eine Person, die sich zuvor um den pflegebedürftigen Partner gekümmert hat, dann wird dies nun zur Aufgabe der Hinterbliebenen. Aufgrund von Zeitmangel oder großer räumlicher Distanz kann dies eine hohe Belastung für die Angehörigen darstellen. Um dennoch eine liebevolle und kompetente Betreuung der pflegebedürftigen Hinterbliebenen zu gewährleisten, unterstützt Pflegenio die Angehörigen und vermittelt 24-Stunden-Betreuungskräfte.

Pflegenio informiert und unterstützt bei der Suche nach 24-Stunden-Betreuungskräften

Auch unsere Gründer Katarina Jost und Steffen Claus möchten Pflegenden und Gepflegten in schwierigen Situationen helfen. Leider ist insbesondere der Bereich der 24-Stunden-Betreuung sehr intransparent und unübersichtlich. Eine passende Betreuungskraft für seine pflegebedürftigen Lieben zu finden, erfordert viel Zeit und Aufwand, die Angehörige oftmals nicht aufbringen können. Um diesen Zustand zu verbessern, haben Katarina und Steffen im August 2019 Pflegenio gegründet. Die Vision von Pflegenio ist es, Angehörige bei der Suche nach einer passenden Betreuungskraft individuell zu unterstützen - digital, transparent und liebevoll.